Eine Idee, eine Viaje

Eva Abal ist der Geist hinter „Una idea, un viaje“ (Eine Idee, eine Reise): Ein Reiseblog, der einzigartigen Erlebnissen, Abenteuern, Kunst, Natur und Orten abseits der ausgetretenen Pfade gewidmet ist und sich auf Ziele wie Griechenland konzentriert. Chile, Polynesien, Namibia und ihre Heimat Galizien, Spanien. Eva reist gerne langsam, kehrt immer wieder zu Zielen zurück, um Sprachen zu lernen und sich mit den anthropologischen und ethnischen Kontexten der Orte zu befassen, die sie besucht. Sie reiste 11 Monate um die Welt und weitere 8 Monate durch Chile und Argentinien. Sie reist ohne Vorurteile und spricht ohne Vorbehalt.